Heilpraktikerin für Psychotherapie
Praxis für Paar- & Sexualtherapie

Transite über den Hauptachsen transformieren spürbar.
Die Hauptachsen teilen das Horoskop in vier gleiche Teile. Die gesamte Struktur und alle Einzelheiten des Horoskopes beruhen auf diesen beiden Achsen und bilden das Fadenkreuz.

Die Punkte am Ende jeder Achse – AC, DC, MC und IC – sind die Spitzen der Hauptachsen, die Kardinalpunkte und sind gleichzeitig die Spitzen der kardinalen Häuser 1,4,7 und 10. Die Punkte ragen am weitesten in die Außenwelt hinein und der Mensch findet hier den maßgeblichen Erfahrungsbereich mit einer direkten und dynamischen Energieübertragung in die Welt – und auch zurück.

Besonders wichtig sind dabei die Transite der geistigen Planeten, da diese mit dem Anfang oder Ende ganzer Lebensabschnitte korrespondieren.

Hinweis zur Gruppe:
Diese monatliche Arbeitsgruppe dient Astrologinnen als Erfahrungsaustausch und Supervision. Gemeinsam werden Horoskope aus der Beratungspraxis besprochen. Weiterhin werden spezielle astrologische Themen diskutiert.
Die Arbeitsunterlagen zum jeweiligen Thema werden zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich ist ein Thema vorgegeben. Das ist nicht verbindlich. Wenn ein anderer Wunsch besteht wird dieser berücksichtigt    .

Teilnehmer/innen aus allen astrologischen Fachrichtungen sind herzlich eingeladen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen